Sie sind hier: Werke / 2020 / Nishigoi Brocade

Nishigoi Brocade

Dieser Koi-Fisch begeistert Fischfreunde in der ganzen Welt mit seinem bunten Schuppenkleid, das wie Brokat schimmert. Nishigoi Brocade Koi carp Floridamensis Cyprinus carpio Vieras heisst das Kunstlerbuch mit vollem Titel. Es zeigt Züchtungen von William Chepolis, entworfen von Friederun Friederichs, 2020

Kolophon: Künstlerbuch, Leporello, in Schuber , 12 Seiten, geschlossen: 19 x 13 cm, geöffnet 19 x 78 cm, Collage, Aquarell, Filzstift, Arches 140 g/m, handsigniert, Viera, Florida, Herrenberg, 2020, Lesezeichen

Diese Züchtungen mit dem Namen des "Paten" im ersten Teil zeigen die Weiterentwicklung der Kois in Bills Wasserbecken in Viera:
Asage billensis, Taisho sanke williamsis, Showa sanshoku billensis, Kanoko-goi chepolensis, Karasugo Hajio chepolensis, Karasugoi Kigoi billensis, Tancho Kobaku billensis, Kawarimono Goshiki chepolensis, Tancho Kohako williamsis, Utsurimono Hiutsuri williamsis

Der Nishigoi Fisch, auch gemeinhin Koi genannt, oder in Japan auch als Brokatfisch bezeichnet, gehört zur Familie der Karpfen, Cyprinus carpio. Bereits vor unserer Zeitrechnung wurde er in China wohl gezüchtet. Er gilt dort als Symbol für Kraft und Stärke.
Heute wird er in unendlicher Vielfalt in Japan gezüchtet, wo er für Liebe und Freundschaft steht. Er kann etwa 1 Meter Länge und 20 Kilo erreichen. Sein mögliches Alter differiert je nach Lebensumständen, bei optimaler Haltung kann der Koi mehr als 50 Jahre alt werden. Er ist ein Allesfresser, Pflanzen und kleinere Lebewesen sind seine Nahrung, aber er frisst kein Aas. Ausser hochwertigem Futter benötigt der Koi auch eine Wassertiefe (Filter!) von etwa 3 m, er schätzt etwa 20 Grad warmes Wasser und sollte nicht in Einzelhaltung leben.
In Florida kann sich der Koi bei entsprechender sorgfältigen Haltung (kontrollierte Wasserbeschaffenheit) wohl fühlen.

im Werkverzeichnis blättern


QR code for this pageFriederun Friederichs - Buckunst - http://www.friederun.de