Sie sind hier: Werke / 2004 / Labyrinth

Labyrinth

Mit dem Ariadnefaden durch das Labyrinth der (meiner) Kunst: Die Negativstreifen meiner Bilder assoziieren das Labyrinth der heutigen Bilderflut in unserer Bildkommunikation.

Kolophon: 4 Unikatbücher in Variation + einem Unikatfaltbuch Zwei Teile, Unikatbuch, Fahnen-Leporello und (Wand)-Falt-Leporello, eigenes Marmorierpapier, eigene Negativ-Filmstreifen, Stickgarn, roter Karton, 2004, handsigniert Teil I: Fahnen-Leporello: geschlossen, ca 22 x 22 cm, ca bis 4 cm dick, geöffnet ca 100 cm Länge Teil II: Wand-Falt-Leporello: geschlossen, ca 31 cm x 22 cm, bis 7 cm dick, geöffnet ca 60 cm, als Wandobjekt: ca 31 x 80 cm

Teil I
Das Künstler-Buch-Objekt “Mit dem Ariadnefaden durch das Labyrinth
der (meiner) Kunst“ wurde als ein Fahnen-Leporello gestaltet. Der Bucheinband wurde mit eigenem Marmorierpapier bezogen, um mit dem „steinigen“ Motiv des Papiers den Steincharakter des minotaurischen Labyrinths zu betonen. Die Innenseiten der Buchdeckel zeigen je einen mit rotem Faden gestickten Labyrinthgrundriss. Dieser rote Ariadnefaden zieht sich auch durch die Lochränder der Negativstreifen, die als Fahnen gegeneinander gesetzt ein scheinbar unentwirrbares Labyrinth meiner Bilderfotos bilden. Die Negativstreifen meiner Kunst assoziieren das Labyrinth der heutigen Bilderflut in unserer Bildkommunikation.
Teil II
Das Künstler-Buch-Objekt “Mit dem Ariadnefaden durch das Labyrinth
der (meiner) Kunst“ wurde als Falt-Leporello für den Stand oder die Wand gestaltet. Auf eigenem Marmorierpapier, das an die Steinmauern des minotaurischen Labyrinths erinnern soll, wurden mit rotem Faden acht unterschiedliche Labyrinthe aufgestickt. Dieser Ariadnefaden zieht sich auch durch die Lochränder der Negativstreifen, die sich gebogen um das Leporello fügen. Die Negativstreifen meiner Kunst assoziieren das Labyrinth der heutigen Bilderflut in unserer Bildkommunikation.

im Werkverzeichnis blättern


QR code for this pageFriederun Friederichs - Buckunst - http://www.friederun.de